EGOCMS 22.4.0

Features

  • Frontend Administration: Tabellen CSS Klassen, die in einer "table.css" Datei definiert sind, können auch in Blöcken ausgewählt werden, die das Tabellen Element verwenden. Bitte beachten Sie, dass die CSS Selektoren für Tabellen mit dem Elementnamen beginnen müssen, also "table.*".
  • Der Integritätsprüfer wurde überarbeitet. Wenn aktiviert, überprüft dieser den eingepflegten Inhalt nach Fehlern, so dass der Redakteur diese korrigieren kann. Dies ist hilfreich, wenn die Inhalte barrierefrei ausgeliefert werden sollen (Details).
  • Einzelne Aktionen im Systemdienst können über "Extras > System > Systemdienst" deaktiviert werden. Optional können diese Aktionen weiterhin über einen Cronjob zu kundenspezifischen Uhrzeiten und Intervallen ausgeführt werden.
  • Mediapool Dateien haben die Eigenschaft "isUsed". Diese gibt an, ob diese Datei von der zugehörigen Seite auch verwendet wird.

Performance

  • Die Systemdienste für Verwendungsnachweis, Suchindex und URLs (nur Rewrite2) aktualisieren wurden optimiert.
  • Die Page Methode "getMoreLinks" wird nicht mehr als Magic Methode unterstützt und abgefragt. Diese Methode kann nur noch über eine PageExtension definiert werden.

Kompatibilität

  • tinymce Update auf die Version 5.10.5.

Bugfixes

  • Frontend Administration: Das Einbinden von Seiten/Blöcken als dynamischer Inhalt sucht nach weiteren eventuell vorhandenen "index.php" Dateien und bindet diese ebenfalls ein.
  • Frontend Administration: Im Block "Standard Template" kann innerhalb einer Tabelle eine zugewiesene CSS Klasse wieder entfernt werden.
Erstellt von Günther, Dan
vor 42 Tagen um 16:45 Uhr

Kommentare

Kommentare

CAPTCHA Image
{t}CAPTCHA Audio abspielen{/t}
Neues Bild laden
Ihr Name und Kommentar wird veröffentlicht. Für Rückfragen können Sie optional Ihre E-Mail Adresse angeben, welche nicht veröffentlicht wird.
Folgen Sie diesem Link zu unserer Datenschutzerklärung.
SHIG_klein.gif
SMiG_klein.gif