EGOCMS 18.7.1

Features

  • Neue Smarty Funktion get_mediapool, mit der man die Mediapool Informationen über eine URL ermitteln kann (Details).
  • Klone bearbeiten: das Templatedit_clone.tpl kann nun auch direkt in einem admin Verzeichnis liegen und somit global oder für einen ganzen Mandanten genutzt werden.
  • Die Eingabefelder für Name, Titel und Meta URL haben nun eine maximale Länge von 255.
  • Suche: die maximale Länge des Suchbegriffs kann eingestellt werden (Globale Einstellungen > Suche, Standard 200). Bei Überschreitung wird ein 400 Fehler erzeugt.
  • Neuer Standard Seitentyp Kontaktformular (automatischer Empfänger): neben der Möglichkeit alle E-Mail Adressen zu codieren, können diese auch ersetzt werden und sind somit in keiner Form in der Ausgabe ersichtlich. Die E-Mail Adressen werden mit einem Link zu einem speziellen Kontaktformular ersetzt, welches eine E-Mail an die jeweilige E-Mail Adresse erzeugen kann (Details).
  • Elasticsearch: optimiertes Verhalten bei der Erzeugung des Suchindexes, wodurch auch die Relevanz der Suchergebnisse stark profitiert.
  • Über das Desklet ausgeführte Systemupdate überträgt auch die Lizenz.
  • Input Plugins: mit dem default Parameter kann ein Standardwert angegeben werden, welcher bei dem Klick auf den Wiederherstellen Button gesetzt wird.
  • Input Plugin Pool: mit den Parameter page und identity kann auch der Mediapool einer anderen Seite angezeigt werden.
  • Smarty Plugin Comments: es wird immer eine Captcha Prüfung verwendet.
  • System Einstellungen für Sicherheit.

Frontend Administration

  • Über die Block Toolbar kann jedem Block ein Anker zugewiesen werden, der in Verlinkungen genutzt werden kann, um zu einem Block zu springen.
  • Das Verhalten der Standard Block Gruppe kann angepasst werden (Details).
  • Die Block Toolbar zeigt bei zu vielen Aktionen ein gruppierte Schaltfläche an, hinter der sich weitere Aktionen befinden. Dieses Verhalten kann angepasst werden (Details).
  • Einzelne Blöcke können in der Block Auswahl als persönliche Favoriten markiert werden. Beim erneuten Aufruf der Block Auswahl erscheinen diese Blöcke immer ganz oben.
  • Die Block Eigenschaft pattern unterstützt nun die Möglichkeit den abstrakten Quadraten auch eine Hintergrundfarbe zu geben (Details).

Performance

  • URL Generierung (klassisch): optimiertes Cache Verhalten für besondere URLs mit IDs.

Bugfixes

  • Elasticsearch: korrigiertes Verhalten bei der Suche mit Suchbegriffen mit Bindestrich.
  • Normale Dialoge (z.B. alert, input, etc.), die zu hoch sind, werden automatisch auf die maximal mögliche Höhe des Bildschirms skaliert.
  • Input Plugin Datetime: Leere Werte wie 0000-00-00 00:00:00, 0000-00-00 und 00:00:00 werden nicht mehr gespeichert.
  • Das über getMediaSite() erzeugte Site Objekt konnte unter Umständen bestimmte Seiten nicht finden.
  • Der Site & Skin Liveabgleich ist nun in der Lage einen neuen Mandanten in allen Sprachen anzulegen, wenn dieser noch nicht auf dem Liveserver existiert.
Erstellt von Günther, Dan
vor 6 Tagen um 15:00 Uhr

Kommentare

Kommentare

Captcha neu laden
Ihr Name und Kommentar wird veröffentlicht. Für Rückfragen können Sie optional Ihre E-Mail Adresse angeben, welche nicht veröffentlicht wird.
Folgen Sie diesem Link zu unserer Datenschutzerklärung.
SHIG_klein.gif
SMiG_klein.gif